Newsletter Fachstelle Ministranten und Ministrantinnen

06. Dezember 2021

 
   
 
 

Liebe*r Newsletter-Leser*in, 

hier kommt der letzte Newsletter für dieses Jahr. Die Advents- und Weihnachtszeit rücken näher. Wir haben für Dich Termine, Angebote und Ideen zusammengestellt und wünschen Dir viel Spaß bei der Gestaltung Deines Advents. 

Gottes Segen für Dich.

Deine Fachstelle Minis
Daniel, Christiane und Ute 

 
   
 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Rückblick Werkstattwochenende
  2. Diözesanversammlung
  3. Geschenkideen für Minis
  4. Ideen auf dem mini-square
  5. Wusstest Du schon ...
  6. Jugendsonntag mit "Weit-Sicht"
  7. Adventsfestival am 18.12.2021
  8. Diözesanstelle Berufe der Kirche
  9. Fachstelle Minis in den Sozialen Medien
 
 

Rückblick Werkstattwochenende

 
 
 

Am Werkstattwochende vom 22. Oktober bis 24. Oktober in Rot an der Rot nahmen 23 Minis teil. Inhalte dieses Wochenendes waren:

• Gruppenstunden vorbereiten
• Liturgie jungen Minis erklären
• Ausflüge und Freizeiten organisieren
• Spielideen
• Religiöses in der Gruppe
• Neue Minis gewinnen/einführen
• Recht und Pflichten
• Aufgaben eines Oberminis
• Sensibilisierung Kindeswohlgefährdung

Wir wünschen allen Minis, die an diesem Wochenende teilgenommen haben, viel Freude an Ihrer Aufgabe.

Das nächste Werkstattwochenende findet vom 11.-13. März 2022 in Wernau statt. Weitere Infos unter www.fachstelle-minis.de 

 
 
  nach oben  
   
 

Diözesanversammlung

 
 
 

Die Herbst-DiV findet erstmals "hybrid" statt, d.h. sowohl mit einer Gruppe von Minis vor Ort in Rot an der Rot und einer Gruppe online vor dem PC.

Das "Gesicht" des Verbandes soll während dieser Veranstaltung weiter definiert werden. Hierzu gehört die Erarbeitung eines Verbandslogos und Inhalte der Geschäftsordnung.

Im nächsten Newsletter folgt ein kleiner Rückblick über die Veranstaltung.

 

 
 
  nach oben  
   
 

Geschenkideen für Minis

 
 
 
 

Wir haben etwas neues für Dich im Angebot. Eine Glastrinkflasche mit Juteeinband und handlicher Trageschlaufe am Metalldeckel.
Die Flasche ist spülmaschinengeeignet und hat eine Füllmenge von 450 ml.
Auf den Juteeinband ist unser Mini-Logo mit zwei Minis gedruckt.

Ab Dezember gibt es die Trinkflasche im Buchdienst Wernau zu kaufen. 

Alternative Geschenkideen für deine Minis findest Du HIER

 
  nach oben  
   
 

Ideen auf dem mini-square

 
 
 

Für den Advent findest Du auf unserem mini-square schöne Vorschläge für Gruppenstunden und Impulse. Auf zwei möchten wir besonders hinweisen:

Gruppenstunde: Sternenhimmel. 
Mit dieser Aktion kannst Du Deinen Gemeindemitgliedern eine kleine Erinnerungsstütze für die schönen Dinge im Advent geben.

Impuls: Wir haben einen Stern aufgehen sehen. 
Dieser Impuls lässt uns über Sterne in unserem Leben nachdenken: Wo erscheint etwas von Gott in dieser Welt?

Wir wünschen Dir viel Freude bei der Gestaltung.

 
 
  nach oben  
   
 

Wusstest Du schon ...

 
 
 

, dass die Adventszeit ursprünglich eine Fastenzeit (wie die 40 Tage vor Ostern) war und erst 1917 abgeschafft wurde?

Zum Glück aus heutiger Sicht, denn schließlich gibt es doch so viele Leckerein in dieser
Zeit ;).

 
 
  nach oben  
   
 

Jugendsonntag mit "Weit-Sicht"

 
 
 

Jugendsonntag am Christkönigssonntag 20./21. November 2021

Mit „Weit-Sicht“ und einem Blick in die Zukunft

Wo siehst du dich in 10 Jahren?
Wie stellst du dir deine Zukunft vor?

Umso älter man als Jugendliche*r wird, umso häufiger tauchen diese Fragen auf. Doch die Antworten darauf sind ganz individuell. Die Vorstellung der Zukunft kann ganz persönlich sein, aber auch global auf Politik oder Klima bezogen. Genau mit dieser Thematik beschäftigt sich der Jugendsonntag in diesem Jahr.

Gleichzeitig startet mit dem Jugendsonntag das diözesane Jugendforum „?“, das ebenfalls die Zukunft junger Menschen in den Blick nimmt.

Gottesdienstentwürfe und Materialien wie Plakat, Arbeitshilfe und Segenskärtchen gibt es als Download unter www.bdkj.info/jugendsonntag. Die Arbeitshilfe enthält Bausteine zum Start des Jugendforums. 

 
 
  nach oben  
   
 

Adventsfestival am 18.12.2021

 
 
 
 

Die Fachstelle Jugendarbeit und Musik – VOLUME lädt zum dritten Stuttgarter Adventsfestival ein!

Das Festival findet in hybrider Form statt. Du kannst an verschiedenen Orten oder auch online Teilnehmen. Die "Mainstage" ist in der Jugendkirche Tübingen, dann wird es verschiedene "Substages" an dezentralen Orten geben und es gibt den Livestreamt auf YouTube.

Weitere Infos und links zum Youtube-Channel gibt es auf: www.festivals.bdkj.info

 
  nach oben  
   
 

Diözesanstelle Berufe der Kirche

 
 
 

Aktuelle Angebote und Hinweise, auch hier in der PDF

Digitaler Studieninfotag der Hochschulen zu Theologie, Religionspädagogik und Angewandter Theologie (Mittwoche, den 17.11.2021)
Mehr hierzu:
https://berufe-der-kirche-drs.de/studientag-uni-tuebingen/
https://berufe-der-kirche-drs.de/tag-der-offenen-tuer-online-an-verschiedenen-hochschulen-der-religionspaedagogik-und-angewandten-theologie/

Als Diözesanstelle sind wir bei Zoom-Sitzung um 12 Uhr zum Thema „Und was macht man später damit? Fragen Sie einfach selbst!“ dabei. Hier der Link dazu:
https://studientag.uni-tuebingen.de/studieninfotag/studienfaecher/theologien-und-religionswissenschaften/katholische-theologie/

Das Ambrosianum Orientierungsjahr stellt sich ebenfalls beim Studieninfotag vor (Mittwoch, den 17.11.2021)
Hier der Link: https://studientag.uni-tuebingen.de/studieninfotag/studienfaecher/ambrosianum/

Studieninfotag Theologie, Angewandte Theologie und Religionspädagogik (Freitag, den 17.12.2021)
Termin: 10 bis 16 Uhr, Anmeldung bis Fr 10.12.2021
Orte: Johanneum und Theologicum in Tübingen
Leitung: Sr. Dorothea Piorkowski

Diözesanstelle Berufe der Kirche
Brunsstraße 19
72074 Tübingen
Tel. 07071 569-448
E-Mail: berufe-der-kirche@drs.de
www.berufe-der-kirche-drs.de

 
 
  nach oben  
   
 

Fachstelle Minis in den Sozialen Medien

 
 
 
 
  nach oben  
   
 
 

Impressum

Newsletter
Bischöfliches Jugendamt
Fachstelle Ministranten und Ministrantinnen
Antoniusstraße 3
73249 Wernau / Neckar
Tel: 07153 3001-134
E-Mail: ministranten@drs.de

 
 
  Den Newsletter kannst du jederzeit hier abbestellen.