Newsletter Fachstelle Ministranten und Ministrantinnen

26. Oktober 2020

 
   
 
 

Liebe Newsletter-Leser*innen, 

die Sommerferien bzw. der Sommerurlaub sind vorbei und der Sommer neigt sich dem Ende zu. Wir gehen mit großen Schritten Richtung Herbst und freuen uns dich/Sie wieder zu informieren.   

Im heutigen Newsletter gibt es einige Neuigkeiten und Hinweise aus der Fachstelle, die hoffentlich auch für dich/Sie wieder hilfreich sind.

Wir schicken euch Gottes Segen.
Bleib/Bleiben Sie gesund!

Eure Fachstelle Minis
Anne, Daniel, Martina, Patricia und Ute

 
   
 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Neue Minireferentin an der Fachstelle
  2. Neue FSJlerin an der Fachstelle
  3. Neue Handreichung zum Mini-Dienst
  4. Aktuelle Coronaverordnung für kirchliche Jugendarbeit
  5. Herbst-Diözesanversammlung vom 13. - 15. November 2020
  6. Werkstattwochenende für Oberminis und Gruppenleiter*innen vom 27. - 29. November 2020
  7. Arbeitshilfe [a'ha:] - die letzte Ausgabe
  8. Jugendsonntag der Diözese Rottenburg-Stuttgart am 21./22. November 2020
  9. Spirituelles in Corona-Zeiten. SPIRI-KARTENAKTION FÜR DEN HERBST
 
 

Neue Minireferentin an der Fachstelle

 
 
 
 

Hallo, mein Name ist Ute Baumgärtner, ich bin Gemeindereferentin und habe an der Universität Eichstätt Abteilung München Religionspädagogik studiert. Danach war ich fast 20 Jahre in der Kirchengemeinde Oberlenningen tätig. Meine Schwerpunkte in der Gemeinde waren, neben der Kommunion- und Firmvorbereitung, die Jugendarbeit, im Besonderen die Ministrantenarbeit. Hier konnte ich in dieser Zeit viele Erfahrungen in der Praxis sammeln und die Höhen und Tiefen vor Ort kennen lernen. Die Jugendarbeit liegt mir schon immer am Herzen. Für mich ist es etwas Besonderes, die Jugendlichen auf ihrem Weg begleiten zu dürfen und ich freue mich auf diese neue Aufgabe.

 
  nach oben  
   
 

Neue FSJlerin an der Fachstelle

 
 
 

Hallo, mein Name ist Patricia Böhmerle, ich bin seit September die neue FSJlerin hier an der Fachstelle Minis. Damit ihr wisst, wer überhaupt hinter dem Namen steckt, hier ein paar Infos.

Vor 9 Jahren habe ich nach meiner Erstkommunion ganz klassisch in meiner Gemeinde angefangen zu ministrieren. Mit 15 wurde ich dann Oberministrantin und habe im Jahr darauf angefangen an der Omi Runde in Ludwigsburg, MiniCon, teilzunehmen. Im letzten Jahr wurde ich als „Abgesandte“ gewählt und habe somit meine erste Diözesanversammlung in Rot erlebt.

Da mir die Jugendarbeit schon immer sehr viel Spaß gemacht hat und ich mehr Einblick in die Arbeit der Diözese haben wollte, hoffe ich mit meinem FSJ viele von euch kennenzulernen und tiefere Einblicke zu erhalten.

 

 
 
  nach oben  
   
 

Neue Handreichung zum Mini-Dienst

 
 
 
 

Seit der Veröffentlichung der 1. Handreichung für den Mini-Dienst ist es zu Lockerungen gekommen. Deshalb wird jetzt eine 2. Handreichung für den Mini-Dienst erstellt. Ab Mitte Oktober findet sich diese unter www.fachstelle-minis.de.

 

 

 
  nach oben  
   
 

Aktuelle Coronaverordnung für kirchliche Jugendarbeit

 
 
 

Wie sieht es aus mit den Gruppenstunden, können sie wieder stattfinden?

Alles Wichtige dazu findet ihr ⇒ hier

Erkundigt euch auch bei der jeweiligen Kirchengemeinde zum Hygienekonzept der Gemeindehäuser. 

 
 
  nach oben  
   
 

Herbst-Diözesanversammlung vom 13. - 15. November 2020

 
 
 
 

Die diesjährige Diözesanversammlung findet von Freitag, 13. - 15. November 2020 in Rot an der Rot statt. Sie wird "hybrid" durchgeführt. Weitere Infos unter www.div.minisdrs.de

 

 

 
  nach oben  
   
 

Werkstattwochenende für Oberminis und Gruppenleiter*innen vom 27. - 29. November 2020

 
 
 

Es sind noch Plätze frei! Herzliche Einladung zur Teilnahme am Werkstattwochenende für Oberminis und Gruppenleiter*innen in Rot an der Rot. Anmeldeschluss: 10. November 2020

Weitere Infos unter www.fachstelle-minis.de/werkstattwochenende-3-2020

 
 
  nach oben  
   
 

Arbeitshilfe [a'ha:] - die letzte Ausgabe

 
 
 
 

Die letzte Ausgabe der [a'ha:] ging in den Druck.

In dieser letzten Ausgabe widmen wir uns dem siebten Prinzip katholischer Jugendverbandsarbeit, dem Lebensweltbezug. Das Redaktionsteam hat viele spannende und sehr konkrete Ideen für eure Miniarbeit rund um euren Jugendraum und die Sozialen Medien zusammengetragen. Im dritten Teil gibt es wie immer aktuelle Infos aus der Diözese - unter anderem stellt sich das Team von Berufe der Kirche in neuer Besetzung und mit neuen Angeboten vor.

Ihr findet diese letzte und auch andere Ausgaben online auf unserer Homepage. ⇒ [a'ha:]

In der Fachstelle haben wir auch noch frühere Exemplare der [a'ha:] in Papierform vorrätig, die ihr gerne bei uns bestellen könnt. ⇒ Hier

 
  nach oben  
   
 

Jugendsonntag der Diözese Rottenburg-Stuttgart am 21./22. November 2020

 
 
 

Am Christkönigssonntag, dem 22. November 2020, ist der Jugendsonntag unserer Diözese Rottenburg-Stuttgart. Dieses Jahr ist das Motto "Bestimmt. Gut!"

Wozu bin ich bestimmt? Was soll ich tun? Wohin führt mein Weg? Was ist mein Auftrag in der Welt? Mit diesen und anderen Fragen setzen sich junge Menschen beim Erwachsenwerden auseinander. Auf ganz unterschiedliche Weise geschieht dies am bevorstehenden Jugendsonntag, der diese Fragen aufgreift. Ob in einem Gottesdienst in der Gemeinde, für sich zuhause oder als kleine Gruppe: es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten sich diesen Fragen zu stellen.

Dazu gibt es wieder tolle Vorbereitungsmaterialien, die findet ihr online unter www.bdkj.info/jugendsonntag

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Vorbereitung und beim Gottesdienst feiern. 

 
 
  nach oben  
   
 

Spirituelles in Corona-Zeiten. SPIRI-KARTENAKTION FÜR DEN HERBST

 
 
 
 

Von der Gruppe "Spirituelles/Seelsorge in Corona-Zeiten" gibt es jetzt eine Kartenaktion für die ersten Schulwochen und den Herbst, an der ihr euch gern beteiligen könnt.

Für jede Karte gibt es einen passenden Aktionsvorschlag, sowie einen Impulstext und/oder ein (Segens-)Gebet für die Kartenrückseite oder zum Vorlesen.

Die Karten können auch ohne Aktion als digitaler oder analoger Gruß, Impulsgedanke auf social media etc. eingesetzt werden.

Alle wichtigen Daten findete ihr hier, einfach den Pfeil "Spirituelles in Corona-Zeiten" anklicken. Eine schöne Idee, um mal wieder mit euren Minis Kontakt aufzunehmen. "Schick doch mal ne Karte". 

 
  nach oben  
   
 
 

Impressum

Newsletter
Bischöfliches Jugendamt
Fachstelle Ministranten und Ministrantinnen
Antoniusstraße 3
73249 Wernau / Neckar
Tel: 07153 3001-134
E-Mail: ministranten@drs.de

 
 
  Den Newsletter kannst du jederzeit hier abbestellen.